Klasse 9a setzt sich still und ordentlich hin…!

Kurz vor den Ferien stand noch der Besuch im Hamburger Schulmuseum zum Themenbereich „Schule im Deutschen Kaiserreich“ an. Nach der Ankunft am Museum wurden wir aufgefordert, uns umzusehen und
alles zum Thema Schule warzunehmen. Nachdem wir eingetreten sind, wurden wir Herzlich Willkommen geheißen und haben uns kurz mit der neueren deutschen Geschichte auseinandergesetzt.

Zur Vorbereitung auf den „Schulbesuch“ zur Zeit des Deutschen Kaiserreichs wurden unsere Kleider und unser Benehmen geprüft und im damaligen Stil erklärt, dabei fielen die Hände von Fynn in den Hosentaschen und auch noch einige andere „Verstöße“ auf.

Danach wurde uns ein Einblick in die Geschichte des Deutschen Kaiserreichs gegeben, wer damals in welche Schule gehen durfte und wer nicht. Nach einer kurzen Pause verwandelten sich die Schülerinnen und Schüler in Gertrude, Otto, Erich und Adele. Diese erlebten in ihrer Rolle einen Unterrichtstag im Kaiserreich – mit Strafen, Auswendig lernen und was noch dazu gehört. Im Ganzen war es ein guter und informativer Ausflug.

Airon: „Es hat Spaß gemacht und zuzuhören.“
Daniel: „Es war schön auch Mal Schule live und anders zu erleben.“

(Tim Giese 9a, Thm)

Forscherklasse im Maritimen Museum


Am 10. Novmber unternahm die 6a im Zusammenhang mit dem Forschen+Entdecken-Projekt „Schiffe machen Auftrieb“ einen Ausflug in das Internationale Maritime Museum Hamburg. Hier erwarteten die SchülerInnen viele spannende Ausstellungsstücke, Filme und Geschichten.

Die „Stiftung Kinderjahre“ spendierte der 6a an dieser Stelle nicht nur den Eintritt, sondern auch zwei interessante Führungen rund um das Museum und dessen Exponate. Nicht nur auf fachlicher Ebene hat der Museumsbesuch unserem Projekt gut getan, sondern es war einfach mal wieder schön, nach so langer Zeit etwas mit der 6a unternehmen zu können.“

Chemie in der Forscherklasse: Erklärvideo Stoffgemische

Felix Hundt aus der Forscherklasse 9a von Herrn Tiedje hat im Chemieunterricht letzten Jahres während des Distanzunterrichts ein fantastisches Erklärvideo erstellt. Er erklärt in seinem Video verschiedene Trennverfahren an eigenen Versuchen und schafft es auf Teilchenebene in eigenen 3D-Visualisierungen zu erklären, wie sich Stoffgemische voneinander trennen lassen. Zur Visualisierung seiner Erklärungen nutzte Felix die Unreal Engine (Epic Games) und beweist das Gaming Transferprozesse in Gang setzt und die Kreativität fördert. Sicherheitsmaßnahmen für seine Experimente hat Felix mit seinem Vater getroffen, der ihn bei der Planung und Umsetzung unterstützt hat. Außerdem beweist er uns mit seinem Video, was man mit der vielen Zeit zu Hause im Corona-bedingten Lockdown schaffen kann.

Ein großes Dankeschön für deine Mühen lieber Felix!

(Grt)

Natex 2021 – Tolle Ergebnisse


Die Ergebnisse des aktuellen Natex-Wettbewerbes liegen vor und wir sind sehr zufrieden!

Von sechs Gruppen bzw. einzelnen Schülern, die teilgenommen haben, haben Katarina und Jennifer aus der 10a den tollen 3. Platz erreicht und Tamim sogar den 2. Platz!
Herzlichen Glückwunsch. Die Urkunden sind auch da und können sich ab Freitag abgeholt werden.

Ergebnisse aus der Forscherklasse

Die 10a hat im Hybridunterricht Erklärvideos zu naturwissenschaftlichen Themen erstellt. Dabei sind ganz tolle Ergebnisse entstanden. Zwei davon möchten wir hier gerne vorstellen!

Aggregatzustände

Ein mit viel Aufwand erstelltes Video von Ayshe, Direnis und Laura zum Thema Aggregatzustände:

Die Batterie

Kolja, Marvin und Tobias haben sich das Thema Batterie komplett selbstständig erarbeitet und mit einer sehr gelungenen Animation erklärt:

Siegerehrung Formel 1 – Wettbewerb

Am 29. März fand die Siegerehrung des Wettbewerbs Formel I in der Schule statt, unser Team hat den 5. Platz bei den Senioren erreicht und den Sonderpreis bestes Mädchen Team, das ist ein großartiges Ergebnis! Wir sind überwältigt von diesem Ergebnis des wirklich anspruchsvollen Wettbewerbs und freuen uns mit den Schülerinnen! Wir gratulieren dem Team von Herzen und wissen, dass ein ganz großer Dank der Initiatorin Frau Dreesbach-Mau und dem begleitenden Vater, Herrn Ahrens gebührt, ohne deren Unterstützung wäre das nicht möglich gewesen! Das ist ein großartiger Erfolg für unsere Schule und unsere Enrichmentkurse!

Wettbewerb „Formel 1 in der Schule“

An diesem Wochenende ist die Hamburger Meisterschaft des Wettbewerbs „Formel 1 in der Schule“.
Die Präsentationen sind vorbereitet, die Autos sind fertig, jetzt heißt es „Start frei“. Am Montag, 29. März, ab 14 Uhr, gibt es auf YouTube eine
Zusammenfassung der Rennen und Infos über über die Teams.

Wir wünschen unserem Mädchen-Team „Galaxy“ aus der 9a viel Erfolg. Vielen Dank an Herrn Ahrens und an Katrin Dreesbach.

Forscherklasse 9a: Nordmetall-Cup 2021

Die Schülerinnen aus der Forscherklasse 9a nehmen inzwischen zum 3. Mal an dem Nordmetall Cup teil.

Der Wettbewerb findet dieses Jahr komplett online statt. Wir sind gerade in der Schlussphase, das Auto ist lackiert, wir haben ein Modell eines Teamstandes gebaut, die Portfolios werden gerade geschrieben und Dienstag fangen wir an, die Präsentationen zu filmen.

Der Wettbewerb läuft am 26. und 27. März.

Die Siegerehrung findet online am 29. März um 15:00 Uhr statt: www.youtube.com/user/F1SGermany