Forscherklasse im Maritimen Museum


Am 10. Novmber unternahm die 6a im Zusammenhang mit dem Forschen+Entdecken-Projekt „Schiffe machen Auftrieb“ einen Ausflug in das Internationale Maritime Museum Hamburg. Hier erwarteten die SchülerInnen viele spannende Ausstellungsstücke, Filme und Geschichten.

Die „Stiftung Kinderjahre“ spendierte der 6a an dieser Stelle nicht nur den Eintritt, sondern auch zwei interessante Führungen rund um das Museum und dessen Exponate. Nicht nur auf fachlicher Ebene hat der Museumsbesuch unserem Projekt gut getan, sondern es war einfach mal wieder schön, nach so langer Zeit etwas mit der 6a unternehmen zu können.“

Natex 2021 – Tolle Ergebnisse


Die Ergebnisse des aktuellen Natex-Wettbewerbes liegen vor und wir sind sehr zufrieden!

Von sechs Gruppen bzw. einzelnen Schülern, die teilgenommen haben, haben Katarina und Jennifer aus der 10a den tollen 3. Platz erreicht und Tamim sogar den 2. Platz!
Herzlichen Glückwunsch. Die Urkunden sind auch da und können sich ab Freitag abgeholt werden.

Siegerehrung Bundesfremdsprachenwettbewerb

Wir, Nanja Uhlmann (10a), Rebecca Brandt (10c) und Tobias Bayerlein (10a), haben als Team im Fach Englisch unter der Leitung von Frau Steinbach am Bundesfremdsprachenwettbewerb teilgenommen und einen ersten Platz für unser Video „Peer Pressure“ erreicht. Es war anfangs ein wenig schwierig, da Corona uns im Wege stand. Jedoch haben wir nach langem Brainstorming ein Thema gefunden, welches uns allen am Herzen liegt (peer pressure). Wir machten uns vertraut mit den verschiedenen Computerprogrammen und legten los. Zwischen einigen Streitigkeiten und Diskussionen entstand dann trotzdem ein Video, welches auch die Jury beeindruckte.

(Nanja & Rebecca)

Dem Team mit Abdi Saeed Awale (10c), Chenoa Kurtay (10a, nicht im Bild ) und Direnis Görgün (10a, nicht im Bild) wurde für ihren Beitrag „The Impact of Influencers“ ein zweiter Preis zuerkannt.
Herzlichen Glückwunsch den beiden Gewinnerteams, die trotz erschwerter Bedingungen eine starke Leistung gezeigt haben!

(Ste)

Forscherklasse 9a: Nordmetall-Cup 2021

Die Schülerinnen aus der Forscherklasse 9a nehmen inzwischen zum 3. Mal an dem Nordmetall Cup teil.

Der Wettbewerb findet dieses Jahr komplett online statt. Wir sind gerade in der Schlussphase, das Auto ist lackiert, wir haben ein Modell eines Teamstandes gebaut, die Portfolios werden gerade geschrieben und Dienstag fangen wir an, die Präsentationen zu filmen.

Der Wettbewerb läuft am 26. und 27. März.

Die Siegerehrung findet online am 29. März um 15:00 Uhr statt: www.youtube.com/user/F1SGermany

Wir sind Europaschule


Bereits seit März sind wir zertifizierte Europaschule. Leider konnte wir dies bisher nicht ausreichend feiern. Aber am Mittwoch wurde uns von Herrn Dr. Schnack, dem Referatsleiter für Europa und Internationales, das Zertifikat für den Titel Europaschule überreicht.

Europaschule Poppenbüttel

Nordmetallcup: Team Galaxy gewinnt 2. Platz

Die sechs Schülerinnen aus der Klasse 8a von Katrin Dreesbach haben mit der Unterstützung von Herrn Ahrens am Sonnabend in der Stadtteilschule Stübenhofer Weg am Formel-1-Wettbewerb teilgenommen und einen 2. Platz bei den Junioren erreicht.

Wir gratulieren allen Beteiligten.
Am Dienstag stellt sich das erfolgreiche Racing-Team mit Auto und Medaillen in der Schulkonferenz vor. (FN)

18 Urkunden beim NATEX-Wettbewerb

18 Schüler der Forscherklasse 8a bekommen in den nächsten Tage ihre Urkunden.

Anfang des Jahres haben sie zum ersten Mal bei dem NATEX-Wettbewerb teilgenommen und doppelstundenlang versucht, den perfekten Pustering für Seifenblasen zu konstruieren.

Das Schreiben der Protokolle, das Wischen des Bodens, nachdem reichlich Seifenblasen geplatzt waren, war der unangenehmste Teil der Arbeit. Dafür wurden sie mit riesigen Seifenblasen belohnt, die über unsere Schule hinwegflogen.

Wir sind schon gespannt auf die neue Natex-Aufgabe im nächsten Schuljahr.