Europaschule - MINT-freundliche Schule
 

KulturNEWS: Theaterbotschafter

Es gibt wieder Theaterbotschafter an unserer Schule:

Lorenz Meier, Marina Kani, Jule Busch und Jaqueline Zeneli (von links nach rechts) haben sich erfolgreich am THALIA Theater beworben und können sich nun alle Inszenierungen ansehen. Ihre Aufgabe wird es sein, Schüler und Lehrer über die Stücke zu informieren und zu rezensieren. Danke für dieses Engagement! Wir wünschen ihnen gutes Gelingen und viel Spaß dabei.

Fotoprojekt der Klasse 6d und IVK B zu unseren Schulregeln

In der vergangenen Projektwoche erhielt die Klasse 6d gemeinsam mit der IVK B die Möglichkeit, mit der Fotografin Kristine Thiemann zusammenzuarbeiten. Den Kontakt stellte unsere Kulturagentin Kathrin Langenohl her, mit der wir bereits in der Vergangenheit tolle Projekte durchführen durften.

Die Schülerinnen und Schüler sammelten zunächst Ideen zu jeder Schulregel und stellten dann über drei Tage lang eigene Requisiten (beispielsweise Bücher, Bäume, Schaukeln und sogar ein
Smartboard) aus Pappe her.

Am letzten Tag verwandelte sich der Klassenraum der 6d in ein professionelles Fotostudio. Die Kinder unterstützen tatkräftig beim Aufbau der verschiedenen Lichter und Leinwände. Alle
Beteiligten waren sehr gespannt auf das Fotoshooting und hatten eine Menge Spaß damit, vor der Kamera zu stehen.

Wir freuen uns über die tollen Ergebnisse und die Schülerinnen und Schüler sind sehr stolz darauf, dass ihre Bilder bald in der Pausenhalle und in der Mensa am Poppenbüttler Stieg zu sehen sein
werden.

Wir bedanken und ganz herzlich bei Kristine Thiemann für dieses wundervolle Projekt.

Ich achte unsere Schulgemeinschaft und verletze niemanden,
weder mit Zeichen, Worten noch Taten.
Ich gehe sorgsam mit allen Räumen und Gegenständen unserer Schule um.
Ich halte die Schule sauber und benutze die Mülleimer.
Ich bin in den Gebäuden leise und lasse andere in Ruhe lernen und arbeiten.
Ich verbringe den Schultag auf dem Schulgelände.
Ich nehme das Eigentum anderer nur mit Erlaubnis des Eigentümers in Besitz.

Kulturabend II: Ein wunderbarer Abend

Das war ein wunderbarer Kulturabend der Sekundarstufe I mit Vorführungen der Klassen 5/6/7 mit der RAP-Gruppe und den WP Gruppen Theater aus den Jahrgängen 8 bis 10.

Mit einer Performance des Jahrgangs 11 startete der Abend, in der Pause konnten sich die Gäste die Kunstarbeiten des Jahrgangs 10 ansehen und sich in der Mensa stärken(Catering 8c).

Zum Abschluss wurden die Choreografien der Abiturprüfungen Jg 13 gezeigt. Alle SchülerInnen und Schüler haben wirklich GROßARTIGES auf der Bühne präsentiert und konnten so auch einmal eine ganz andere Seite von sich zeigen. Das wurde mit viel Anerkennung und Applaus belohnt. Nochmals herzlichen Dank an alle, die diesen Abend möglich gemacht haben und besonders an Kay Tschanter, Leonie Frenzel, André, Pegah Ziraksaz, Kristin Intemann, Matthias Bauer und Kathrin Langenohl.

U n d … … … nach dem Kulturabend ist vor dem Kulturabend! In diesem Sinne freuen wir unsauf das nächste Schuljahr mit weiteren inspirierenden Kulturveranstaltungen.

(Pfu)

http://www.kulturagenten-programm.de/laender/kulturagenten/5/28

Kulturabend am 28. März

Es ist wieder soweit:
Auch in diesem Jahr findet wieder der KULTURABEND an der StS Poppenbüttel am Schulbergredder 21a statt. Ein vielfältiges Programm erwartet Sie und euch von der Sekundarstufe II am 28. März um 19 Uhr.
So zeigt das Sportprofil 13 in seiner Theater Präsentation Szenen zum Thema Einsamkeit in der Großstadt mit dem Titel : EINSAMKEIT-ZWEISAM….!?
Außerdem singt der Oberstufenchor, das Kunstprofil stellt ihren Film vor und unsere BIGBand zeigt ihr Können und spielt ausgewählte Stücke.
In der Kantine gibt es eine Kunstausstellung und natürlich wird hier für das leiblich Wohl gesorgt.
Wir laden Sie und euch ein und freuen uns auf einen inspirierenden und künstlerisch spannenden Abend.

Kulturagentenprogramm

Seit dem Schuljahr 2016/17 arbeiten wir mit unserer Kulturagentin KATHRIN LANGENOHL zusammen. Mit ihren vielfältigen Erfahrungen in kulturellen und interkulturellen Bereichen steht sie und kompeten und beratend zur Seite.

Das Profil und die Arbeit von Frau Dr. Kathrin Langenohl gibt es auf der Seite der Kulturagenten: http://www.kulturagenten-programm.de/laender/kulturagenten/5/28

Mehr über die Kulturagenten in Hamburg kann man auf der Website nachlesen.