Fotoprojekt der Klasse 6d und IVK B zu unseren Schulregeln

In der vergangenen Projektwoche erhielt die Klasse 6d gemeinsam mit der IVK B die Möglichkeit, mit der Fotografin Kristine Thiemann zusammenzuarbeiten. Den Kontakt stellte unsere Kulturagentin Kathrin Langenohl her, mit der wir bereits in der Vergangenheit tolle Projekte durchführen durften.

Die Schülerinnen und Schüler sammelten zunächst Ideen zu jeder Schulregel und stellten dann über drei Tage lang eigene Requisiten (beispielsweise Bücher, Bäume, Schaukeln und sogar ein
Smartboard) aus Pappe her.

Am letzten Tag verwandelte sich der Klassenraum der 6d in ein professionelles Fotostudio. Die Kinder unterstützen tatkräftig beim Aufbau der verschiedenen Lichter und Leinwände. Alle
Beteiligten waren sehr gespannt auf das Fotoshooting und hatten eine Menge Spaß damit, vor der Kamera zu stehen.

Wir freuen uns über die tollen Ergebnisse und die Schülerinnen und Schüler sind sehr stolz darauf, dass ihre Bilder bald in der Pausenhalle und in der Mensa am Poppenbüttler Stieg zu sehen sein
werden.

Wir bedanken und ganz herzlich bei Kristine Thiemann für dieses wundervolle Projekt.

Ich achte unsere Schulgemeinschaft und verletze niemanden,
weder mit Zeichen, Worten noch Taten.
Ich gehe sorgsam mit allen Räumen und Gegenständen unserer Schule um.
Ich halte die Schule sauber und benutze die Mülleimer.
Ich bin in den Gebäuden leise und lasse andere in Ruhe lernen und arbeiten.
Ich verbringe den Schultag auf dem Schulgelände.
Ich nehme das Eigentum anderer nur mit Erlaubnis des Eigentümers in Besitz.