Europaschule - MINT-freundliche Schule
 

„Locker vom Hocker“ und SOS: BO-Projekte zu Beginn des Schuljahres

Neben dem Betriebspraktikum standen in unserer Projektwoche weitere Themen aus der Arbeitswelt auf dem Stundenplan: Während engagierte Schülerinnen und Schüler aus zwei zehnten Klassen wieder den berühmten Poppenbütteler Klapphocker aus Holz hergestellt haben, bereitete sich der gesamte achte Jahrgang im Rahmen der BO-Starterwoche auf die Anforderungen des Berufslebens in deren gesamter Vielfalt vor: Verschiedene Berufe wurden von den Jugendlichen in Augenschein genommen und dann vor der Klasse vorgestellt. Mit Unterstützung der Firmen www.stromnetz-hamburg.de und www.brillux.de konnten sie zudem erfahren, wie gute Bewerbungsunterlagen aussehen und worauf es bei der Vorstellung in Unternehmen ankommt: Nun kann das erste Praktikum gerne bald losgehen!

Abgerundet wurde die Woche wieder durch eine kurze Einheit zum Thema „Umgang mit Geld“. Hierzu konnten wir in diesem Jahr wieder Frau Albrecht von der Diakonie Hamburg www.diakonie-hamburg.de/de/rat-und-hilfe/schulden/SOS-SchuelerOhneSchulden begrüßen. Das BO-Team bedankt sich bei allen Referentinnen und Referenten, aber natürlich auch bei unseren engagierten Tutorinnen und Tutoren.

Dam