Die Klasse 8c unterwegs in der Hafencity

Foto von Kay Tschanter

Wir haben den letzten Klassenlehrertag genutzt, um unser Projekt „Verschmutzung der Meere“ mit einem Besuch der Greenpeace Ausstellung in der Hafencity abzuschließen.

Die Ausstellung bietet Informationen zur Geschichte und Arbeit von Greenpeace. Zu sehen gibt es einige Exponate aus der Greenpeace-Welt, zum Beispiel ein Schlauchboot oder einen Überlebensanzug zum Anziehen (ein prima Fotomotiv). Das Highlight ist aber der 600 Kilogramm schwere und elf Meter hohe Plastikmüllstrudel. Sehr beeindruckend!

Nach unserem Besuch haben wir die Chance ergriffen und die Elbphilharmonie besucht. Aus 37 Metern Höhe genossen wir den Blick auf unsere Stadt und den Hafen. Zum Abschluss stand ein Weihnachtsmarktbesuch auf dem Programm. Das war unser etwas anderer Klassenlehrertag.

(Tsc)

Foto von Kay Tschanter