Weihnachtsgrüße der Schulleitung

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Schulgemeinschaft,

auf diesem Wege möchten wir Ihnen und Ihren Kindern schöne und vor allem erholsame Weihnachtsferien
wünschen, wie immer verbunden mit erfreulichen Informationen zum Jahresende.

Wieder einmal liegt ein richtig schönes Konzert zum Abschluss des Jahres hinter uns, das uns eine volle
Pausenhalle bescherte. Klassen und Kurse aller Jahrgänge sind mit einem bunt gemischten und
abwechlungsreichen Programm aufgetreten. Viele Schülerinnen und Schüler konnten an diesem Abend zeigen,
was sie im Musikunterricht gelernt haben. Sie wurden von ihren Lehrerinnen und Lehrern mit viel Engagement
und Leidenschaft auf die Auftritte vorbereitet. Neben den Kolleginnen und Kollegen, die an der arbeitsreichen
Vorbereitung und Durchführung beteiligt waren, möchte ich auf diesem Wege meinen herzlichen Dank auch
den Eltern aus dem Elternrat aussprechen, die uns am Konzertabend ausdauernd und engagiert unterstützt
haben.

Das Gesicht unserer Homepage verändert sich weiter. Sie finden dort zahlreiche Informationen über unser
Schulleben, die aktuellen Veranstaltungen sowie ausführliche Berichte der verschiedenen Arbeitsbereiche. Die
Rubrik „Informationen des Elternrats“ ist ebenfalls immer aktuell und informativ, vielleicht finden Sie Zeit,
einmal hinein zu schauen!

Das Projekt Erasmus+ bereichert unser Schulleben weiter und sorgt für einen anregenden europäischen
Austausch zwischen allen beteiligten Ländern. Vor- und nach den Herbstferien haben wir Besuchergruppen aus
verschiedenen Ländern empfangen, Ende November besuchte eine Delegation unserer Schule eine belgische
Schule. Die Reisenden kamen nach arbeitsreichen Tagen mit interessanten Eindrücken sehr begeistert zurück.
Auch dazu gibt es auf der Homepage ausführliche Informationen. Auf dem Weg zur „Europaschule“ schreiten
wir voran und blicken einer möglichen Auszeichnung im Frühsommer hoffnungsvoll entgegen!

Der Vorlesewettbewerb in Jahrgang 6 konnte in diesem Jahr nur knapp entschieden werden, die ersten Plätze
lagen dicht beeinander, wir gratulieren allen Schülerinnen und Schülern, die in die Endrunde unserer Schule
kamen, sehr herzlich zum Erfolg!

Wir haben in diesem Schuljahr eine neue Kooperation mit der „Stiftung Kinderjahre“ aufgenommen. Sie
beschert uns interessante „Bildungstage“ mit hochkarätigen Betriebserkundigungen sowie ganz besonderen
Museumsbesuchen, zu denen zukünftig einzelne Klassen eingeladen werden. Eine Klasse konnte sogar jüngst
eine Einladung zum Besuch im Rathaus mit der Teilnahme eines Bürgerschaftsbesuchs verbinden.

Neu ist ebenfalls eine Kooperation mit der Firma Philips im Rahmen des Projekts MINT-Prax: In der Nähe des
Flughafens fertigt Philips u.a. Röntgenröhren. Unsere Jugendlichen werden von Betriebserkundungen,
Besuchen von Auszubildenden an unserer Schule, sowie Projektarbeiten in der Ausbildungswerkstatt und von
Praktikumstagen profitieren. Wir hoffen, dass viele Jugendliche teilnehmen werden und viel durch den neu
gewonnenen Kooperationspartner lernen können!

Nach fast einem Jahr Planung und Fertigung von Schülern der Produktionsschule in Steilshoop gab es Anfang
November eine besondere Überraschung: Auf dem Schulhof am Schulbergredder wurde ein großer Liegesessel
installiert, zwei weitere Liegesessel sind in Auftrag gegeben worden, die auf dem Schulgelände im kommenden
Frühjahr zum Chillen gern genutzt werden sollen. Am Stieg werden Sie nach den Ferien die Pausenhalle nicht
wieder erkennen, ab Januar können dort die neuen „Tree-tables“ genutzt werden, lassen Sie sich überraschen!

Anbei ein Auszug einiger Zitate der Klassensprecherfortbildung 2018, die ich Ihnen nicht vorenthalten möchte. Die Zitate sprechen für sich:
„Man kann Verantwortung übernehmen“; „Ich helfe gern“; „Es kommt ins Zeugnis“; „Weil ich zuverlässig bin“; Weil es cool ist“; „Weil ich positiv verändern will“; „Um für Gerechtigkeit zu sorgen“; „……“.
Die Motive, sich in das Amt des Klassensprechers wählen zu lassen, sind vielfältig. Ich freue mich sehr darüber, dass Schülerinnen und Schüler Verantwortung übernehmen und mit uns die Schule gestalten möchten!

Nach den zahlreichen Weihnachtsfeiern und Aktivitäten der letzten Wochen geht es uns jetzt genauso wie
unseren Schülern: Wir freuen uns auf die Ferien!

Bleibt zum Schluss noch zu sagen, dass wir uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen im neuen Jahr freuen und
zuversichtlich sind, dass wir mit gemeinsamem Engagement für unsere Schülerinnen und Schüler und Ihre
Kinder viel bewegen!

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien schöne Ferientage, ein fröhliches Weihnachtsfest sowie einen guten
Rutsch ins neue Jahr und laden Sie herzlich ein, im neuen Jahr am Tag der offenen Tür unser Gast zu sein! Bitte
beachten Sie die Termine am Jahresanfang.

Im Namen der Schulleitung mit sehr herzlichen Grüßen

Schulleiterin
Dorothee Wohlers
Schulleiterin

wichtige Termine im Januar und Anfang Februar

19.12.2018 Schulschluss um 10.45 Uhr (Betreuung findet statt)
07.01.2019 Erster Schultag nach den Weihnachtsferien
11.01.2019 Zeugnisausgabe Jahrgang 13
12.01.2019 Tag der offenen Tür von 10.30 bis 13 Uhr am Poppenbüttler Stieg
14.01.2019 19 Uhr Elternratssitzung am Schulbergredder
16.01.2019 19.00 Uhr Informationsabend für Eltern der zukünftigen 5. Klassen (Poppenb. Stieg)
30.01.2019 Lernentwicklungsgespräche Jahrgänge 5 bis 10 am Nachmittag, Unterricht bis 13.15 Uhr, Betreuung
31.01.2019 Lernentwicklungsgespräche Jahrgänge 5 bis 10, kein Unterricht, Betreuung findet statt
31.01.2019 Zeugnisausgabe für Jahrgang 6 und die Jahrgänge 9 bis 12
01.02.2019 Halbjahrespause (kein Unterricht)
21.02.2019 Klassenlehrertag Jahrgänge 5 bis 8/ Berufsorientierungstag Jahrgänge 9 und 10

04. bis 08.02. 2019 Anmeldewoche der neuen fünften Klassen

Bitte vormerken:
17.06.2019 Schulausflug zur Ideenexpo nach Hannover! Nähere Informationen dazu folgen im 2. Halbjahr.
Die Termine der Elternabende und alle langfristigen Termine entnehmen Sie bitte unserer Homepage: www.stadtteilschule-poppenbuettel.hamburg.de

Die Weihnachtsgrüße zum Herunterladen als PDF-Datei