Europaschule - MINT-freundliche Schule
 

Erasmus+-Projektfahrt nach Kreta


Vom 6. bis zum 12. November waren fünf Schüler*innen und Frau Thelemann auf Erasmus+-Projektfahrt in Griechenland. Dort waren wir zum ersten Mal zu Gast bei unserem neuen Partner in Heraklion, der größten Stadt Kretas. In Griechenland haben weiter gemeinsam mit unseren Partnern aus Belgien, Schweden, Italien und Spanien zu unserem Projekt Antirassismusprojekt „Building Bridges“ gearbeitet. Dies war die vorerst letzte Erasmus+-Projektfahrt in diesem Jahr. Im nächsten Jahr geht es Ende Februar nach Schweden. Wer noch Interesse hat, dort mitzufahren, kann sich gerne bei Herrn Türksoy melden.