Europaschule - MINT-freundliche Schule
 

Elternbrief 4/2022 – Schnelltests

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Schulbehörde hat uns heute über Neuerungen in Bezug auf die Schnelltests informiert. Diese können aufgrund der wieder sinkenden Infektionszahlen an den Schulen in Kraft treten. Das beobachten wir zum Glück auch bei uns an der Schule. Zeitgleich aber haben wir zurzeit noch einen hohen Krankenstand beim pädagogischen Personal zu verzeichnen, der an vielen Tagen einen durchgehend regulären Unterricht noch nicht möglich macht. Wir hoffen, dass sich auch das auch bald wieder positiv verändert!

Trotz der sinkenden Infektionszahlen werden in Hamburg werden die Schnelltests – anders als in anderen Bundesländern – beibehalten.

Nach Ostern wird aber die Testfrequenz für die Schülerinnen und Schüler abgesenkt und es ist nur noch eine zweimalige Testung in der Woche vorgesehen. Wir testen künftig an allen Standorten montags und mittwochs, in der Woche nach Ostern finden die Tests aufgrund des Feiertags am Dienstag und am Donnerstag statt. An der PCR-Testung verändert sich erstmal nichts, wir nehmen daran teil solange wir die Möglichkeit haben. Bitte beachten Sie, dass wir die Informationen über die Testergebnisse nur noch über die Iserv an die schulische Adresse Ihres Kindes übermitteln! Es ist also wichtig, dass Sie diese einsehen, wenn Ihr Kind in der Schule einen PCR Test gemacht haben sollte.

Die Ausgestaltung der Testpflicht für Schülerinnen und Schüler wie für alle an den Schulen tätigen Personen richten sich weiterhin an den Regelungen des Muster-Corona-
Hygieneplans aus. Die BSB hat angekündigt, dass bis Ende April alle weiteren Bestimmungen des Muster-Corona-Hygieneplans erhalten bleiben. Der schulische Hygieneplan ist auf unserer Homepage einsehbar.

Für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen

Dorothee Wohlers
Schulleiterin