Europaschule - MINT-freundliche Schule
 

Schulbrief: Präsenzunterricht ab Montag 31. Mai

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,
ich freue mich sehr darüber, Ihnen in Kürze die neusten Informationen aus der Behörde übermitteln zu können. Sie haben uns heute am Nachmittag erreicht. Bitte beachten Sie auch die ergänzenden Pressemitteilungen in der Anlage dazu.

Der Senat hat entschieden, dass die Schulen ab Montag, dem 31.05.2021 in allen Jahrgangstufen den
Präsenzunterricht wieder aufnehmen dürfen, wir heißen also alle Schülerinnen und Schüler ab kommendem
Montag wieder willkommen!

Aufgrund der in Hamburg erfreulich weiter gefallenen Inzidenzwerte hat der Senat die nächsten Lockerungsschritte beschlossen, so wie es die anderen Bundesländer ebenfalls bereits getan haben.

Ab Montag gilt also der volle Präsenzunterricht, der Unterricht wird wieder in allen Fächern stattfinden, das betrifft ausdrücklich auch die Fächer Sport, Musik und Theater.

Über die Tutorinnen und Tutoren erhalten sie noch Informationen über den genauen Ablauf der ersten Tage. Wir möchten möglichst noch Klassenlehrerstunden organisieren, um Raum auch für die Freude des
Wiedersehens zu schaffen, aber auch um Zeit zu geben, um in Ruhe die Dinge in den Klassen zu klären, die unbedingt notwendig sind, um einen reibungsfreien Ablauf zu ermöglichen.

Dazu gehört zum Beispiel das Einhalten der Hygienemaßnahmen. Der Infektionsschutz in unserer Schule wird der wichtigste Baustein zum Gelingen des Schulalltags in unserer großen Schulgemeinschaft sein. Er wird weiterhin sehr ernst genommen und muss von allen Schülern respektiert und eingehalten werden. Er wird in den Wochen bis zu den Sommerferien eine zentrale Rolle spielen, ich erinnere in Kürze an wichtige Punkte:

• die Testpflicht und das Tragen der Masken bleiben bestehen,
• die Vorgaben zum regelmäßigen Lüften alle 20 Minuten in den Räumen werden weiterhin gelten,
• alle Regelungen des schulischen Hygieneplans bleiben bestehen
• und vor allem: Gegenseitige Rücksichtnahme und Übernahme von Verantwortung für die Schulgemeinschaft sind Voraussetzung für den Schulbesuch der Schülerinnen und Schüler.

Wir nutzen die nächsten beiden Tage um weitere organisatorische Fragen zu klären, ich gehe davon aus, dass die Mensa mindestens weiter so genutzt werden kann wie bislang, wir werden das Essensangebot aber weiter ausbauen.

Abschließend möchte ich Sie noch darauf hinweisen, dass die Aussetzung der Präsenzpflicht bis zu den Sommerferien verlängert wurde!

Ich freue mich sehr darüber, dass endlich wieder alle Schülerinnen und Schüler in die Schule kommen dürfen und bin zuversichtlich, dass wir das gemeinsam gut hinbekommen werden!

Mit freundlichen Grüßen
D. Wohlers
Schulleiterin

Zum Herunterladen