MITEINANDER LEBEN UND LERNEN
 

Europaschule Poppenbüttel

Auszeichnung

Projekte

Erasmus+
Oberstufenprofil Scandinavia
Ganztagskurs Europclub
WP-Kurs Europe & me

Was bedeutet „Europaschule“: https://bildung-international.hamburg.de/eu/europaschulen/

Ansprechpartner

Herr Benjamin Türksoy
benjamin.tuerksoy@stsp-hh.de

Beiträge Europaschule

Erfolge beim 71. Europäischen Wettbewerb

Wir freuen uns über die herausragenden Leistungen unserer Schülerinnen und Schüler beim 71. Europäischen Wettbewerb, der als ältester und renommiertester Schülerwettbewerb Deutschlands gilt. Unter dem Motto „Kreativ lernend Europa entdecken und mitgestalten“ reichten unsere Jugendlichen beeindruckende kreative Beiträge ein, die aktuelle europäische Themen aufgreifen und den Europagedanken stärken. In diesem …

Vielfalt im Porträt: Die Wanderausstellung „Wir sind Poppenbüttel“

Die Wanderausstellung „Wir sind Poppenbüttel“, die die kulturelle Vielfalt unserer Schülerschaft feiert, hat ihre Reise durch den Stadtteil erfolgreich fortgesetzt. Die Ausstellung, die ursprünglich im November 2023 in unserer Schule eröffnet wurde, hat seither verschiedene Orte in unserer Nachbarschaft bereichert. An der HASPA im AEZ und an weiteren Orten wie …

Europäische Entdeckungen: Erasmus+ Reise nach Straßburg und ins Elsass

Straßburg / Elsass mit Erasmus+ vom 10. bis 14. März 2024 Fünf Schüler:innen aus den Jahrgängen 8, 9 und 11 waren im Rahmen von Erasmus+ in der „europäischen Hauptstadt“ Straßburg und in der ostfranzösischen Region des Elsass auf Entdeckungstour. Für die meisten war es der erste Aufenthalt in Frankreich. Die …

Austausch mit unseren Freunden aus Silkeborg

Vom 29. Februar bis 1. März hatten wir besondere Gäste aus Dänemark vom Gymnasium Silkeborg zu Besuch, die das Skandinavienprofil unserer Stadtteilschule erkundeten. Die Schülerinnen und Schüler aus Silkeborg haben uns mitgeteilt, dass sie bereits an mehreren Schüleraustauschen teilgenommen haben, aber dass ihnen der Aufenthalt bei uns am besten gefallen …

Erasmus+-Projektfahrt nach Kreta

Vom 6. bis zum 12. November waren fünf Schüler*innen und Frau Thelemann auf Erasmus+-Projektfahrt in Griechenland. Dort waren wir zum ersten Mal zu Gast bei unserem neuen Partner in Heraklion, der größten Stadt Kretas. In Griechenland haben weiter gemeinsam mit unseren Partnern aus Belgien, Schweden, Italien und Spanien zu unserem …

Erasmus+-Projektfahrt nach Rom

Wir freuen uns, dass uns das Erasmus+-Programm reisen ins europäische Ausland möglich macht und bedanken uns herzlich für die finanzielle Unterstützung. Unsere Schülerinnen und Schüler haben gemeinsam mit unseren europäischen Partnern eine tolle Woche in Rom erlebt. Dabei wurden zahlreiche Freundschaften geschlossen und wir leisten dadurch einen Beitrag für ein …

Erasmus+ in Alicante, Spanien – Building Bridges

Unsere Schüler*innen sind gut in Alicante angekommen und arbeiten dort in dieser Woche gemeinsam mit Schüler*innen aus Belgien, Schweden, Griechenland, Spanien und Italien an unserem Projekt “Building Bridges”. Ziel dieser Reise ist, dass Menschen aus ganz Europa auch in Zukunft friedlich miteinander leben können. Dafür müssen Vorurteile abgebaut und Brücken …

Erasmus+-Projektfahrt nach Alicante

Wir wünschen allen mitfahrenden Schüler*innen und Herrn Bösser einen guten Flug nach Alicante. Wir wünschen euch eine erlebnisreiche Reise mit vielen tollen Eindrücken. Viel Spaß mit unseren Partnern aus Trollhättan, Rom, Geel, Alicante und Heraklion. Übrigens: Wir haben bereits genügend Mitfahrer*innen für die kommenden Erasmus+-Fahrten nach Rom (Oktober) und Kreta …

Europatag Nr. 1

Warum werden Geflüchtete aus der Ukraine anders behandelt als Geflüchtete aus Syrien oder Afghanistan? Was tut die Stadt Hamburg, um Obdachlose besser zu unterstützen? Wie sieht der Alltag einer hohen Staatsbeamtin in Hamburg aus? Diese und andere Fragen haben wir mit der 11b und der Staatsrätin der Sozialbehörde Frau Lotzkat …

ErasmusPlus: Building Bridges

Building Bridges ist das Thema der derzeitigen ERASMUS Austausche. Dass unsere SuS in kürzester Zeit Brücken bauen können, haben sie schon auf dem Weg nach Geel in Belgien bewiesen. Die Jungen waren ständig mit ihren belgischen buddies am chatten und brachten sich gegenseitig – nicht immer ganz höfliche – Redewendungen …