Europaschule - MINT-freundliche Schule
 

Einweihungsfeier des neugestalteten Schulgarten

Sehr geehrte Gäste, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen,
mit einer kleinen schulöffentlichen Feier möchten wir unseren neu gestalteten Schulgarten einweihen.

Vor nur einem Jahr haben wir den Entschluss gefasst, unseren Schulgarten neu zu gestalten und einen Gemeinschaftsgarten als Lern- und Aufenthaltsort für unsere Schulgemeinschaft zu schaffen. Oberstes Ziel war es, dass unser Garten nachhaltig bewirtschaftet werden und fachlich vielfältig genutzt werden sollte.

Dank der großzügigen Unterstützung durch die „Stiftung Kinderjahre“, unter dem Vorsitz von Frau Lay und einer Spende unseres Schulvereins, wurde im November mit der Umsetzung und Ausführung des Projekts begonnen. Während des Lock Downs haben Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrkräften mit vereinten Kräften und großem Engagement die ersten Kompost- und Frühbeete nach dem Prinzip der Permakultur und unter ökologischen Gesichtspunkten
angelegt.

Blumen wurden gepflanzt und das angebaute Gemüse wächst und gedeiht in den neuen Beeten und im Gewächshaus. Wir möchten uns bei den Förderer des Projekts, unserere tatkräftigen Schülern und Lehrkräften herzlich bedanken.

Wir laden hiermit herzlich zu einem Rundgang durch den Garten mit Erläuterungen an verschiedenen Stationen durch Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtkurses „Mensch und Umwelt“ ein. Nach dem Rundgang gibt es Raum für Austausch und Gespräche mit unseren Gästen im Format einer „Denk-Bar“. Unser Wahlpflichtkurs „Food und Fashion“ sorgt dabei mit kleinen Snacks für das leibliche Wohl und Stärkung.

Stiftung Kinderjahre und unser Schulgarten

Im Gegensatz zu dem fertigen Schulgarten im anfangenden Sommer, betrachten wir noch einmal den Schulgarten im schneereichen Februar.


  • Zusagen zur Feier bitte bis zum 14.6. 2021 an unser Schulbüro per Mail katrin.roesner@bsb.hamburg.de oder Telefon 040/428 292-211
  • Externe Gäste werden gebeten einen negativen Antigen-Schnelltest vorzuweisen.
  • Es besteht auch die Möglichkeit einen Test vor Betreten des Geländes durchzuführen (Dauer circa 15 Min.).
  • Auf dem Gelände gilt die Maskenpflicht.
  • Die Einladung als .pdf-Datei zum Herunterladen
    Presseartikel im „Markt“ auf Seite 5