Europaschule - MINT-freundliche Schule
 

Kontraste: Ein Theaterabend, zwei Produktionen


Die Wahlpflichtkurse Theater des Jahrgangs 10 unter der Leitung von Angela Beins und Kay Tschanter präsentierten ihre Arbeitsergebnisse in der Pausenhalle am Schulbergredder.
Die Schüler der Produktion ANDERS arbeiteten mit Masken und Effekten des Schattentheaters. Sie gingen der Frage nach, was es bedeutet, wenn jemand als anders wahrgenommen und behandelt wird.
Die größte Herausforderung in unserem Stück ROMEO UND JULIA stellte die Auseinandersetzung mit Shakespeares Sprache dar. Die Schüler haben die berühmte Fensterszene genutzt, um des Meisters Metaphern humorvoll neu zu interpretieren.
Herzlichen Dank an alle beteiligten Schüler!

(Tsc)