Europaschule - MINT-freundliche Schule
 

Mobiles Impfangebot an der STS Poppenbüttel

für eine Impfung von 12- bis 18-jährigen!

Entsprechend der aktuellen Empfehlung der Stiko freuen wir uns darüber, unseren 12- bis 18-jährigen Schülerinnen und Schülern in Kooperation mit dem DRK am Montag, dem 01.11.2021 an unserer Schule ein Impfangebot ermöglichen zu können.

Damit möchten wir einen Beitrag dazu leisten, dass unsere Schule ein sicherer Ort zum Lernen bleibt. Die Teilnahme an dem Impfangebot ist freiwillig.

Wir haben den Termin so gewählt, dass die Familien die Möglichkeit haben, die Impfung mit dem Motivationsgespräch am 1. oder 2. November zu koordinieren, so dass das Impfangebot keinen Unterrichtsausfall verursachen wird.

Voraussetzungen für eine Impfung sind:

– das Einverständnis der beiden Sorgeberechtigten und des zu impfenden Jugendlichen sowie
– die Begleitung von einem Sorgeberechtigten bei der Impfung des minderjährigen Kindes.

Es muss mitgebracht werden:

– Personalausweis/Reisepass oder anderes offizielles Dokument
– Impfpass (sofern vorhanden)
– ggf. ärztliche Unterlagen
– ausgefülltes Aufklärungsmerkblatt und Anamnesebogen des RKI (wird noch von der Schule bereitgestellt).

Detaillierte Informationen folgen nach den Ferien in einem Informationsschreiben der Schule an die Schülerinnen und Schüler und Eltern.

Dorothee Wohlers
Schulleiterin