MITEINANDER LEBEN UND LERNEN
 

Wahlpflichtbereich ab Jahrgang 7

Eine Differenzierung nach den Neigungen und besonderen Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler findet ab dem Jahrgang 7 im sogenannten Wahlpflichtbereich statt.

Zweite Fremdsprache

Ab diesem Zeitpunkt besteht über den Wahlpflichtbereich die Möglichkeit, eine zweite Fremdsprache anzuwählen. An der Stadtteilschule Poppenbüttel stehen hier Spanisch und Französisch zur Wahl.

Wahlpflichtfächer

Derzeit gib es die Wahlmöglichkeit zwischen folgenden Fächern

  • Sport
  • Arbeitslehre
  • Mensch und Umwelt
  • Natur und Technik
  • Geographie und Geschichte
  • Medien
  • Chemie

und im künstlerischen Bereich

  • Musik
  • Theater
  • Kunst

Insgesamt wählen die SchülerInnen aus diesem Angebot drei Fächer, welche sie in der Regel von der Klasse 7 bis zur Klasse 10 belegen. Aufgrund dessen werden die SchülerInnen und die Eltern im Vorwege der Anwahl hierzu umfassend beraten.