Schüler helfen Schülern – Streitschlichtung an der STS-Poppenbüttel

Mit den Klärungshelfern am Poppenbüttler Stieg (JG 5-7) und den Streitschlichtern am Schulbergredder (JG 8-10) sind bei uns zwei Schülergruppen ausgebildet worden, die bei niedrig-eskalierten Konflikten zwischen Schülern vermitteln und nach einer fairen und einvernehmlichen Lösung suchen. Ein Dienst, den sie freiwillig in den großen Pausen anbieten.

In den letzten Wochen vor den Weihnachtsferien haben sich unsere Streitschlichter aus Jahrgang 9 nun auch in fünf Klassen der Grundschule Poppenbüttel vorgestellt, ihnen in einer kleinen Theaterszene eine Streitschlichtung vorgeführt, Fragen beantwortet und ihnen den Schlichterraum gezeigt. Auch dort konnten sie mittlerweile ihren ersten Konflikt zwischen Schülern aus der Grundschule Poppenbüttel erfolgreich klären.

Dieses zusätzliche Angebot ist das erfreuliche Ergebnis von mehrwöchigen Kooperationsgesprächen zwischen der benachbarten Grundschule Poppenbüttel und uns als Stadtteilschule. Damit wurde ein neuer Impuls gesetzt, um einerseits unsere Schlichter noch stärker in ein praktisches Lernen und Erfahren zu bringen und andererseits Schülern die Möglichkeit zu bieten, ihre Konflikte konstruktiv zu klären. Eine wunderbare Win-win-Situation ..!