Europaschule - MINT-freundliche Schule
 

Poppenbüttler Schüler/innen zu Besuch in Farmsen

Am Donnerstag, d. 23.11. besuchten wir mit rund 100 unserer Schüler/innen aus dem zehnten Jahrgang die „Regionale Messe Berufsorientierung“ an der Beruflichen Schule G 16 in Farmsen. Schon um kurz nach acht Uhr wurden wir dort von kundigen und sehr freundlichen Scouts in Empfang genommen. Nach einer kurzen Einweisung durch Herrn Albrecht, den Schulleiter, ging es an die über 40 Stände, von A (Firma Adolf Stahmer) bis V (Verein der Hamburger Spediteure e.V.) Letzterer ist auch bei uns in Poppenbüttel ein immer wieder gern gesehener Gast. Die Herzen unserer Tutoren schlugen höher, als sie so manchen ihrer groß gewordenen Schützlinge erblickten: Fein angezogen und mit zuvor bei uns angefertigten Bewerbungsunterlagen unter dem Arm ausgestattet, ging es darum, eine der begehrten Lehrstellen zu ergattern. Wir alle drücken ganz fest die Daumen, dass es klappt! Auf eigene Faust ließen sich die Schüler/innen dann von den Anbietern informieren, es ging alles sehr ruhig entspannt zu, wozu sicher auch die sehr großzügig angelegten Räumlichkeiten beitrugen. Auf speziell organisierten Touren präsentierten sich u.a. die speziell an der G 16 angebotenen Bildungsgänge. Einen Überblick hierüber findet man unter
http://www.g16hamburg.de/

Das besondere Interesse mehrerer unserer Schüler/innen galt Berufsfeldern aus dem sozialen Bereich. Diese wurden u.a. von der Diakonie Hamburg präsentiert, hierbei handelt es sich übrigens um einen weiteren Partner unserer Schule.

Wir bedanken uns sehr bei den Verantwortlichen der G 16 für die perfekte Organisation des sehr informativen Tages und kommen gerne im nächsten Jahr wieder.

Dam 26.11.2017